Die Schwyzer Erfahrung

Schwyz (Schwyz) - Video/Immagini di Claudio Biesele, prenotato su Fri 06 November 2020
Categoria: Tour

Die Schwyzer Erfahrung
Descrizione: Motorradfahrer sind meist vielseitig interessiert. Kurven, Bewegung, Sportlichkeit, Ruhe, Aussicht, Weitsicht, Übersicht, Geschichte, Legenden, Orte, Imbiss. Auf dieser Tour durch den Kanton Schwyz mit ein bisschen Zug erscheint das Ergebnis wie ein Abenteuer mit der Geschichte.

Stationen: Start Pfäffikon (SZ) - 5 km - Etzelpass - 26,9 km - Ibergeregg - Schwyz - 21,2 km - Sattel - Morgarten - 7,5 km - Oberägeri - 5,1 km - Ratenpass - 5,6 km - Biberbrugg - 2,5 km - Bennau - 4,5 km - Einsiedeln - 14,2 km - Sattelegg - 12,8 km - Siebnen - 10 km - Ziel Pfäffikon (SZ)
Total: etwa 120 Kilometer

Pfäffikon (SZ) - Etzelpass (SZ)
Von der Churerstrasse in Pfäffikon aus sind es nur 5 Kilometer bis zum Etzelpass. Aber die enge, kurvenreiche Strasse zur Spitze bietet schon einen kleinen Vorgeschmack auf das, was auf dieser Tour durch den Kanton Schwyz von Bedeutung sein würde: Kurvenspass, Wissenswertes und Atmosphäre.
Unter anderem führt die Strasse zum Restaurant St. Meinrad an einem Infanteriebunker der 'Sperrstelle Etzel' (Grenzbefestigung aus dem 2. Weltkrieg) vorbei. Beim Abstieg steht unübersehbar das Denkmal von Paracelsus bei der Teufelsbrücke von Egg am Strassenrand (Zwischenhalt im Restaurant Krone). Theophrastus Bombast von Hohenheim (1493 bis 1541) alias Paracelsus war ein Schweizer Arzt, Naturphilosoph, Alchemist, Laientheologe und Sozialethiker - im 16. Jahrhunderts einer der berühmtesten europäischen Ärzte.

Ibergeregg (SZ) - Schwyz (SZ)
Nach der Überquerung der Teufelsbrücke geht es Richtung Einsiedeln (SZ). Bereits nach ein paar Minuten Fahrt bietet die Aussicht auf den Sihlsee und die Schwyzer Alpen Gelegenheit für kamerafreundliche Zwischenhalte. Entlang dem Sihlsee führt die Route durch die Ortschaften Euthal, Rüti, Stöcken, Oberiberg zum Pass Ibergeregg. Ein bei Motorradfahrern sehr beliebter Treffpunkt ist das Hotel/Retaurant Passhöhe. Ein ebenso feiner Gasthof für Zweierteams ist das kleinere Alpstübli - ein paar hundert Meter unter der Passhöhe. Während beim Aufstieg der Strassenbelag für viel Fahrspass sorgt, sollte der Flickenteppich bei der Abfahrt für Fotostopps genutzt werden: Der Blick auf den Vierwaldstättersee und die Mythenregion sind überzeugende Motive.

Sattel (SZ) - Morgarten (ZG)
Von Rickenbach aus geht die Reise nach Schwyz (dem Hauptort des gleichnamigen Kantons), wo unter anderem im Bundesbriefmuseum der Bundesbrief von 1291 (die Gründungsurkunde der Schweizerischen Eidgenossenschaft) aufbewahrt wird und Taschenmesser-Hersteller Victorinox zuhause ist. Bei Morgarten (Abzweigung in der Ortschaft Sattel) wartet noch mehr Schweizer Geschichte. Der nach 1320 erbaute Turm der Letzimauer (Talsperre) mit Kapelle und Morgartenhaus vor dem Ägerisee sind nicht zu übersehen. Die Schlacht am Morgarten am 15. November 1315 war ein entscheidender Kampf zwischen den Eidgenossen und den Habsburgern, die an den Ufern des Ägerisees von Schwyzern überfallen und nach kurzem Kampf in die Flucht geschlagen wurden. Dabei kam auch die Hellebarde zum Einsatz, die sich im Nahkampf der Infanterie gegen die Reiterei bewährte. Der gemeinsame Sieg verstärkte den Zusammenhalt zwischen den drei Ländern Uri, Schwyz und Unterwalden (siehe auch Bundesbrief). Quelle Wikipedia

Oberägeri (ZG) - Ratenpass (ZG)
Nach der geballten Portion Schweiz führt die Route weiter nach Oberägeri und Raten, wo es mehr sauber asphaltierte Kurven als Geschichte gibt. Auf dem höchstgelegenen Ausflugsziel des Kantons Zug lässt sich das Motorrad für längere Zeit parken. Die Freizeitliste ist lang: Restaurant Raten, Steinstoss-Stübli, Bergbeizli St. Jost, Pferdefahrten, Ratenpfad, Festungsbunker - um nur ein paar Vergnügungen zu erwähnen. Wer die Strasse nach Gottschalkenberg nutzt, kommt beim Aussichtspunkt 'Bellevue' in den Genuss einer grossartigen Aussicht auf die Zürichseegegend auf der einen und das Glarner Alpenpanorama auf der anderen Seite. Dort gelingen die Schnappschüsee garantiert.

Biberbrugg (SZ) - Einsiedeln (SZ)
Nach einer kurzen, mit eleganten Kurven gespickten Sektion Richtung Biberbrugg kommt Einsiedeln wieder näher: Bis Bennau am Rande des Rothenthurmer Hochmoors fahren und dann zum Sihlsee. Ganz in der Nähe des Klosters Einsiedeln, dem bedeutendsten Barockbau der Schweiz mit der Gnadenkapelle und einer Figur der Schwarzen Madonna, die vor allem von katholischen Gläubigen angebetet wird. Bevor es über den Sihlsee durch Willerzell zum Sattelegg geht, sei noch ein weiteres, unübersehbares Highlight im Wallfahrtsort Einsiedeln erwähnt: Die Skisprungschanzen-Anlage (im August 2005 eingeweiht), auf der der erfolgreichste Schweizer Winterolympionike Simon Ammann mehrfach Gold eingeflogen hat.

Sattelegg (SZ) - Siebnen (SZ)
Wer auf der Sonnenterrasse des Restaurant Sattelegg (1198 m.ü.M) einen Imbiss zu sich genommen und das Panorama auf die Glarner und Wägitaler Alpen ausgekostet hat, ist ein zufriedener Motorradfahrer. Er hat die zum Teil knifflig gestaltete Zufahrt zum Pass Sattelegg zwischen den Orten Vorderthal und Willerzell oder umgekehrt fahrerisch gemeistert. Selbst die Polizei kennt das Risiko: Sie hat bergab Richtung Willerzell vor einer Kurven-Kombination, bei der man sich gründlich verschätzen kann, ein Warnschild aufgestellt. Ich würde das Schild ernst nehmen. Vielleicht nimmt sich der eine oder andere Biker noch die Zeit, um seiner Freundin und/oder Kollegen noch eine Rundfahrt um den Wägitalersee anzubieten. Falls das alles geklappt hat, ist die Fahrt über Siebnen (wo ein monumentales Gebäude des Kraftwerks Wägital steht) nach Pfäffikon nur noch Formsache.

Legenden:
Grosses Bild: Steiler Aufstieg zum Etzelpass mit dem Gasthaus St. Meinrad und der gleichnamigen Kapelle
Kleine Bilder (v.l.n.r.): Aussicht auf dem Etzelpass, Brunnen vom Ibergeregg aus gesehen, geschichtsträchtiger Ägerisee, Auffahrt zum Ratenpass von Biberbrugg aus

Video-Links
Video (Etzelpass)
Video Ibergeregg (Oberiberg)
Video Ibergeregg (Rickenbach)
Video Sattelegg (Siebnen)
Video Sattelegg (Willerzell)
Video Raten (Oberägeri/Alosen)

Veicolo: Peugeot Elyséo 125
Macchina fotografica: Gembird ACAM-003 Impostazioni: Belichtungszeit: Keine Information - Blende: Keine Information - ISO: Keine Information

CONDIVIDI PAGINA

 
footer logo

 Design: © 2021 Mobirise - All rights reserved

INDIRIZZO
Appenzell Moto
c/o Claudio Biesele
Winkelstrasse 2
CH-9100 Herisau

CONTATTACI
E-mail: info@appenzellmoto.ch
Internet: www.appenzellmoto.ch
Cellulare: +41 76 730 57 83

DE | FR | EN | IT